Empower your Mind – unser Reisebericht

Im November war es endlich soweit. Zusammen mit Vanessa (www.unify-coaching.de) veranstaltete ich unserer erste „Empower your Mind“ Reise im wunderschönen Allgäu.

Mit zehn ganz wundervollen Teilnehmern starteten wir am Donnerstagabend mit einer Begrüßung und Vorstellung in der gemütlichen Stube des Gästehauses. Danach ging es den Hang ein paar Meter zu Fuß hinab ins Dorf zu unserem angemieteten Raum. Hier fanden unsere Yoga und Meditations Einheiten während der nächsten Tage statt. Das Thema der ersten Session mit Vanessa war eine Einführung in die Achtsamkeit und die Wahrnehmung des Körpers mit einem entspannenden Body Scan.

Am Freitag unterrichtete ich noch vor dem Frühstück eine kraftvolle Vinyasa Yoga Einheit. Nach dem gemeinsamen Frühstück gab Vanessa einen Einblick in das Thema Dankbarkeit und Fülledenken statt Mangelbewusstsein. Danach konnten die Teilnehmer ihre freie Zeit selbst einteilen.
Die Oberstaufen Plus Karte bietet viele Möglichkeiten in und rund um Steibis, z.B. kann man die Gegend kostenfrei mit Bus und Gondel erkunden. Manche unserer Teilnehmer besuchten die Therme in Oberstaufen, andere nutzen das schöne Wetter um die Natur bei einem Spaziergang zu genießen. Denn eins muss ich sagen, wir hatten mehr als Glück mit dem Wetter.

Am späten Nachmittag haben wir uns alle wieder getroffen für eine gemeinsame Yin Yoga Stunde. Das Tagesprogramm beendet haben wir mit einer Meditations-Session nach dem Abendessen. Danach ging es in den gemütlichen Teil in der Stube über. Wir hatten tolle Gespräche mit den Teilnehmern, sprachen über die Chakren und tauschten uns über Buchempfehlungen aus.

Auch der Samstag verlief ähnlich. Nach einer aktivierenden Vinyasa Yoga Stunde vor dem Frühstück, lud Vanessa die Teilnehmer ein, mehr über Achtsamkeit für sich und andere zu erfahren. Teil davon war eine  Meditation zur liebevollen Güte.

Am Mittag machten wir uns gemeinsam auf den Weg zur Hochgratbahn. Oben angekommen erreichte uns ein atemberaubender Blick. Auf der einen Seite das Allgäuer Land und auf der anderen Seite konnte man die Alpen sehen. Es war einfach wunderschön.

Ausblick vom Hochgrat

Um unser leibliches Wohl hat sich vier Tage lang die liebe Karin (Gästehaus Anna Matt) gekümmert. Am Morgen gab es ein Frühstücksbuffet der superlative: selbst gebackene Brötchen, veganes Porridge, frisches Obst, Allgäuer Bergkäse und der Smoothie durfte natürlich auch nicht fehlen.

Frühstück Gästehaus Anna Matt

Am Abend bekochte uns Karin mit regionalen und saisonalen Produkten, natürlich alles vegetarisch und Bio 🙂

Am Sonntag morgen gaben Vanessa und ich zum Abschuss eine gemeinsame Stunde. Nach einer aktivierenden Yoga Einheit, beendet Vanessa mit einer wundervollen Meditation zum Thema Selbstliebe unsere Reise.

Es war auch dieses Mal wieder eine super schöne Zeit.

Hast du Lust uns das nächste Mal zu begleiten?
Dann checke unsere Angebote: Im März geht es in Kombination mit Skifahren weiter und im Mai gibt es wieder eine Empower your Mind Reise.

Wir freuen uns auf dich und die anstehenden Reisen.

Namasté

Caro